Abwechselnd feiern wir unsere Gottesdienste auf Deutsch oder auf Spanisch
Unser Colegio Belén O`Higgins - eine gute Sache!
Außer in den Ferien feiern wir an jedem Sonntag Kindergottesdienst
Musik klingt wunderbar in unserer Kirche - ob im Gottesdienst oder bei Konzerten
Unser Pastor Johannes Merkel und und unsere Pastorin Nicole Oehler
Detail aus unserer schönen Kirche "Zum Guten Hirten"
Wir feiern gern!

Deutsch und chilenisch

GoDie

Wir sind mit ca. 200 Mitgliedern und ihren Familien eine kleine Gemeinde. Aber das hält uns nicht ab davon, Gottes Wort zu hören und weiterzusagen, fröhlich zu feiern und Leben miteinander zu teilen, unseren Glauben auch konkret in der Unterstützung des Colegio Belén O`Higgins in La Florida zu leben!

Die Menschen, die zu unserer Gemeinde gehören oder ihr nahe stehen, haben ganz unterschiedliche Wurzeln. Viele sind in einem deutschsprachigen Land Europas geboren und leben schon einige oder auch sehr viele Jahre in Chile. Andere kommen ebenfalls von dort, wissen aber, dass sie nur eine begrenzt Zeit hier sein werden.

Von denen, die in Chile geboren sind, haben manche einen deutsch-chilenischen Hintergrund. Andere sprechen und verstehen kein Deutsch, fühlen sich aber unserer Gemeinde und ihrer evangelisch-lutherischen Tradition genauso zugehörig.

Unsere Versöhnungsgemeinde gehört zur mehrheitlich spanisch-sprachigen "Evangelisch-Lutherischen Kirche Chiles " (IELCH). In der für das ganze Land sehr schmerzhaften Zeit Mitte der 1970ger Jahre hat sich die lutherische Kirche geteilt und die deutsch-chilenisch geprägten Gemeinden gehören heutzutage fast alle der "anderen" Kirche (ILCH) an.

Als Versöhnungsgemeinde versuchen wir seit unserer Gründung, Grenzen zwischen politischen Überzeugungen, zwischen Sprachen und Kulturen, Traditionen und Weltanschauungen zu überbrücken. Das ist nicht immer einfach, aber wie wir finden, unser Platz.

Schon unsere "Mütter und Väter" formulierten 1975 in der Gründungserklärung für unsere Gemeinde: "Das Evangelium von Jesus Christus und der Gehorsam gegenüber seinem Auftrag sollen in unserer Arbeit betont an erster Stelle stehen. Allein von daher finden alle geschichtlichen, sozialen, kulturellen oder sprachlichen Gegebenheiten ihren rechten Platz."

baumpflanzen1

 

asado1