Abwechselnd feiern wir unsere Gottesdienste auf Deutsch oder auf Spanisch
Unser Colegio Belén O`Higgins - eine gute Sache!
Außer in den Ferien feiern wir an jedem Sonntag Kindergottesdienst
Musik klingt wunderbar in unserer Kirche - ob im Gottesdienst oder bei Konzerten
Unser Pastor Johannes Merkel und und unsere Pastorin Nicole Oehler
Detail aus unserer schönen Kirche "Zum Guten Hirten"
Wir feiern gern!

Lutherisch

Die meisten Christinnen und Christen in Chile gehören zur römisch-katholischen Kirche und auch wer nichts mit dem Glauben an Gott zu tun haben will, assoziiert hier mit "Kirche" eigentlich immmer deren katholische Ausprägung. In den letzten Jahrzehnten sind die "evangelischen Kirchen" in ganz Lateinamerika stark gewachsen und heute gehören fast 20% der chilenischen Bevölkerung zu einer dieser Gruppen. Diese kann man aber nur schwer mit dem in Verbindung bringen, was in Deutschland als "evangelische Kirche" bekannt ist - wir würden eher "Frei-" oder "Pfingstkirchen" sagen, manche sind durchaus im Verdacht, sich sektenartig zu organisieren.

Unsere Versöhnungsgemeinde gehört demgegenüber zur lutherischen Gemeinschaft. Vor 500 Jahren gab es große Mißstände in der damaligen Kirche. Und große Veränderungen! Mutige Männer und Frauen wollten aufgrund ihres Glaubens und ausgehend von der Bibel zu einem positiven Wandel beitragen. Einer der berühmtesten von ihnen war der deutsche Mönch Martin Luther, dessen Erkenntnisse, Überzeugungen und Reformen bis heute christliche Gemeinden in aller Welt prägen. Sie nennen sich deswegen lutherische Kirchen und bereiten sich gerade auf das 500. Jubiläum der Reformation im Jahr 2017 vor.

Über die Geschichte der luth. Kirchen in Chile gibt es einen Film (auf Spanisch) - mit einem "klick" - kommt ihr hin.

Wenn euch das Leben, die Lehre, aber auch die Bedeutung von Martin Luther heute interessieren, könnt ihr mit Hilfe der aufgeführten Links weiterlesen:

luther klein

Martin Luther und die Bibel

visita patricia cuyatti small

Lutherisch vereint: Pastorinnen und Pastoren beider lutherischer Kirchen Chiles mit Pastorin Patricia Cuyatti vom Lutherischen Weltbund (3. von rechts)

Leben

Kurz und bündig über Martin Luther und rund um die Reformation berichtet diese Seite der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN).

Einen ausführlichereren Lebenslauf des Reformators hat die EKD zusammengestellt.

Um das Leben und die Lehren Martin Luthers ranken sich auch einige sehr bildhafte und zum Teil legendarische Geschichten - z.B. dass er den Teufel einst mit dem Tintenfass bekämpfte. Dazu müsst ihr hier klicken und nach unten scrollen.

Berühmt ist der Reformator auch für seine manchmal durchaus deftigen Sprüche. 60 Prominente haben für Deutschlandradio.Kultur besondere Aussagen herausgesucht und erzählen, was sie ihnen bedeuten - oder was sie an ihnen ärgert. Hier zum Nachlesen bzw. -hören.

Lehre

Damals zentral und für uns heute immer noch wichtig: die theologischen Erkenntnisse, die Martin Luther und seine Weggefährten aus der Beschäftigung mit der Bibel gewannen. Hier seien nur beispielhaft die 95 Thesen Martin Luthers zum Ablasshandel, sein Kleiner Kathechismus und das zentrale Schlagwort "Rechtfertigung" (dazu ein Videoclip aus der reihe "e-wie-evangelisch") genannt. Es lohnt sich aber auch, z.B. eine Weihnachtspredigt von ihm zu lesen.

Aus diesen theologischen Überzeugungen wurden Texte formuliert, die grundlegend den Glauben zusammenfassen sollen - so genannte Bekenntnisse. Die Ev. Kirche von Westfalen hat einige wichtige zusammengestellt.

 

Reformationsjubiläum

Zur deutschen Seite der Vorbereitung auf das Reformationsjubiläum geht es hier.

Gerade im Zusammenhang mit dem 500jährigen Reformationsjubiläum interessieren sich viele Menschen dafür, wo die Ereignisse damals stattfanden. Dafür wurde eine interktive Führung zu den deutschen Reformationsstätten erstellt.

Weil die Reformation nicht nur Vergangenheit ist, sondern auch Zukunft bleiben soll, ist es gut, wenn wir unseren Kindern davon erzählen. Hier geht es zu einem Online-Spiel über Martin Luther und seine Geschichte.

Lutherische Kirchengemeinschaft

In Chile gibt es zwei lutherische Kirchengemeinschaften. Als Versöhnungsgemeinde gehören wir zur IELCH (Iglesia Evangélica Luterana en Chile). 1975 trat ein Teil der Gemeinden aus und gründete die ILCH (Iglesia Luterana en Chile). Weltweit sind die Lutherischen Kirchen im Lutherischen Weltbund zusammengeschlossen.